Unsere Schokoladenfabrik Köln

70.000 m2

Schokoladenfabrik aktuell Schokoladenfabrik aktuell

Ein Stück Kölner Geschichte

In Köln, auf unserem rechtsrheinischen Grundstück in der Stollwerckstrasse 27-31, zwischen Deutz/Poll und Porz, hatte sich jahrzehntelang eine Schokoladenwelt entfaltet.
Generationen- & Inhaberwechsel führten zu einer strategischen Aufgabe des Kölner Standortes. Die Schokoladenproduktion wurde eingestellt und die Lager geräumt, letztendlich finalisiert in 2016.

Die Veräußerung der gesamten Liegenschaft wurde beschlossen …

Wo einst Schokoladenbarone investierten, haben WIR ab 2018 in den Ankauf von mehr als 70.000m² Grundstücksflächen investiert.

Fakten

Wir sind Kölner Unternehmer, die durch die inhabergeführten Familienunternehmen „BARON & BAUCON“ strukturiert, diese Traditionsliegenschaft mit Begeisterung entwickeln.

Ob und in wie weit der in der Schokolade wiederzufindende „Glücksbotenstoff" Serotonin diese Entscheidung beeinflusst hat, war abzuwarten und durfte gerne mit uns wohlwollend diskutiert werden.

„Hammer immer esu jemaat“¹ heisst es in einem wichtigen Zusatzartikel des Kölschen Grundgesetzes. Daran hielten wir uns nicht. Wir suchten kreative und ungewöhnliche Gestaltungsvorschläge, denn unser Standort hat Potenzial.

¹ „Haben wir immer so gemacht“

Schokoladenfabrik Branchen
Schokoladenfabrik Branchen

Platz für viele Branchen

Wussten Sie eigentlich, dass der sonntägliche Kölner Tatort bis vor kurzem sein Polizeipräsidium in unserem Bürogebäude „hatte“. Darüber hinaus drehen die verschiedensten Filmproduktionen täglich! bei uns.

Lag nun die Zukunft unserer Liegenschaft in der Entwicklung zu einem weiteren Produktionsstandort für Film und Fernsehen. Die prosperierende, lebendige Medienstadt Köln bot sich hierfür an.
Logistikdienstleister prüften ob:

  • die Anbindung an die A4/ A3,
  • die minutennähe zum KölnBonner Flughafen
  • die rechtsrheinische Tangentenverbindung von Porz via Poll/ Deutz nach Mülheim
  • Nadelöhr Brücken
  • die damit verbundene Vermeidung der Rheinüberquerung
  • unsere vorhandenen 33 Rolltore- Ladebrücken
  • Hallenflächen von 150m² bis 20.000m²

… die motivierenden Argumente für ihren zukünftigen rechtsrheinscher Standort seien konnten?!?
Büronutzer, welche den klassischen BackOffice Standort bevorzugen fragten nach unseren:

  • bis zu min. 200m²; als mögliche Einzelflächen
  • bis zu 7.000m², die derzeitigen Gesamtflächen
  • mit unseren jeweils ausreichend vorhandenen Parkplätzen
  • sowie der vorhandenen fußläufige Anbindung zum Nahverkehr
  • in 18Minuten mit der S7 zur City, zum Neumarkt;
  • und dies alle 10 Minuten.
Aus der Lebensmittelbranche gab es diverse Anfragen für klein- bis großteilige Lagerflächen, mit und oder ohne Kühlhäuser.
Hotelbetreiber, welche unter anderem die Nähe zur Kölner Messe sahen, suchten das Gespräch mit uns. Hätten wir hier ein rechtsrheinisches Hotel & Gastronomie & Event Areal in Köln schaffen können?!?

Das Gelände

Stollwerckstrasse 27-31

Bilder

Die Mieter

Es galt Nutzer zu finden, unsere zukünftigen Mieter!

Seit über 25 Jahren gibt das Team der BAUCON – um Frank Stommel & Thomas Bünger -- Ihrem Erfolg Raum.

Zur Website der BAUCON

Für die Vermietungen im Schokoladen-Areal war die BAUCON verantwortlich und der Ansprechpartner vor Ort war unsere Eisfreundin Verena Kromm.

Menschen machen Geschäfte und keine Exceltabellen. Alle Gespräche mit potentiellen Mietern entstanden durch bestehende, zumeist lokale Netzwerke und fanden am Ort des Geschehens statt – und nicht vom entfernten Schreibtisch.

Das wir unsere oralen Bedürfnisse zeigen, ergibt sich hinreichend aus unserer freudvollen Übernahme der möglichen Wortspiele mit dem Thema Schokolade.

Frank Stommel von der BAUCON, nicht weniger oral wie wir, gewann als ersten stilprägenden neuen Mieter, das Team um Tina & Jörg Naumann, erfahrene Kölner Gastronomen.

Ihre Innen- und Außengastronomie, den „Garten Eden Industrial“, bewerben sie „als eine neue, hippe Eventlocation, die durch ihren modernen Industriecharme überzeugt“.

Das Garten Eden Team konnte zur Komplettierung ihres Angebotes Fachleute aus der Eventszene begeistern. In direkter räumlicher Verbindung mit der Gastronomie, wird auf weiteren Mietflächen, ein Event & Meeting Venue/ Veranstaltungsort entwickelt.

Diese Profis gestalten ein rechtsrheinisches Gastronomie & Event Areal, welches der belebt gelebte Mittelpunkt unserer Liegenschaft werden kann; hierfür DANKE.

Schokoladenfabrik Mieter
Garten Eden

Garten Eden

Unsere Gastronomie in der Schokoladenfabrik

mehr erfahren
Logo Schokoladenfabrik

Eventlocation

Unsere Eventlocation in der Schokoladenfabrik

mehr erfahren
Schokoladenfabrik Mieter

Das Kölner BAUCON-Team konnte ab jetzt jeden Interessierten an die Hand nehmen. Am und vor Ort zeigen „was geht“: Welche Flächen sinnhaft zusammengefügt oder eben auch getrennt werden können. Mit welchen baulichen Maßnahmen, in welchem Zeitraum, zu welchen Kosten, die nutzerbezogene Innen- und Außenfläche dem Interessierten vermietet werden kann.

Eingebunden in diesen Findungsprozess, regelmäßig den Schreibtisch verlassend, haben wir uns sehr schnell für einen Nutzer- und Branchen-Mix entschieden. Unsere Mieter sind Kölner Unternehmer*innen, überregionale Konzerne und auch regionale Firmenzusammenschlüsse. Sie alle fanden bei uns ihr neues Zuhause.

Seit Januar 2021 ist alles vermietet: 23.000m² Hallenflächen, 7.000m² Büroflächen, Außen- und Parkplätze

... nur der Teich, der nicht!

Schokoladenfabrik aktuell

Aktuell im Sommer 2021

UND es geht auf unserer rechtsrheinischen Liegenschaft weiter, denn das „noch nicht entwickelte“ Bauland ist dran:

  • 22.000m² Bauland
  • BAUCON und wir haben den Bauantrag für die nächste Entwicklungsstufe gestellt
  • Einen Gewerbepark für Kölner*innen für Unternehmen vom Start-Up bis zum gestandenen Handwerker

ODER ganz anders!

Denn wir sind gegenwärtig in spannenden Gesprächen, um für einen „einzigen Nutzer“ dieses Bauland individuell und exklusiv für „ihn“ zu bebauen und dann eben langfristig zu vermieten; ach so, einen zweiten Teich gäbe es bei dieser Planung dazu.

Der geneigte Leser, welcher uns bis hier folgen mochte, ahnt nun, dass es unterschiedlichste Ansätze gibt, welche bei dem Volumen dieser Gesamt-Investments immer auch opportunistisch überprüft werden müssen.

Allerdings nicht um jeden Preis, denn die aufzuteilenden Schokoladen sind meistens groß genug und „alleine essen macht dick“.

Wir gucken nach vorne.



Schokoladenfabrik Außenansicht

Über uns

Wir, die Gründer der BARON-Gruppe

leben Gemeinschaft jeden Tag. Wir arbeiten gerne in Partnerschaften. Dies ambitioniert. Und ja, zuweilen ist es auch anstrengend bei- und miteinander. Dennoch werden wir dabei regelmäßig belohnt, denn – wie an andere Stelle schon erwähnt -- die aufzuteilenden Schokoladen sind meistens groß genug und „alleine essen macht dick“. Und zum charakterfesten Aufteilen in der Gemeinschaft haben wir im Frühjahr 2021 unsere neue Gesellschaft, die Schokoladen-Liegenschaften Köln GmbH gegründet; hierzu bald mehr.

Schokoladenfabrik Über uns
Schokoladenfabrik Gründer Schokoladenfabrik Über uns

Wir sehen uns in der Verantwortung, Grundstücksentwicklung in dem Kräftefeld zwischen Optimierung & Nachhaltigkeit umzusetzen.

Wir schaffen Werte für unsere Geschäftspartner und unsere Familien …gerne auch mit Ihnen UND immer mit Verantwortung!

Köln im Sommer 2021

Björn Biermann

E-Mail schreiben

Peter Kohlrautz

E-Mail schreiben
Schokoladenfabrik Über uns